Romina Bayer Underwater Photographer

Bekannt aus

Hey, ich bin Romina.

Ich bin Unterwasserfotografin, Unterwasserfotografie-Trainerin und die Gr├╝nderin von OceanSnaps.

Als Trainerin f├╝r Unterwasserfotografie und Tauchlehrerin liegt mir die Zukunft unserer Ozeane sehr am Herzen. Und ich glaube, dass jeder Einzelne von uns etwas bewirken kann. Aber gemeinsam sind wir viel st├Ąrker!

 

Meine Berufung:
Ich m├Âchte dich dazu inspirieren und dir dabei helfen, die Geschichten unserer Ozeane durch atemberaubende Unterwasserbilder zu erz├Ąhlen.

 

Denn je mehr Menschen wir inspirieren k├Ânnen, sich in unsere Ozeane zu verlieben, desto besser k├Ânnen wir sie sch├╝tzen!

Was meine Kunden und Partner sagen

Die Ozeane sind voller Wunder!

Wissenswerte Tauchfacts ├╝ber Romina

Freudentaumel: Hammerhaie

Beim besten Tauchgang meines Lebens (das erste Mal, dass ich Hammerhaie unter Wasser gesehen habe!), habe ich einen absoluten Anf├Ąngerfehler gemacht - ich habe meinen Objektivdeckel auf meiner Kamera vergessen (ja, im Geh├Ąuse!) und habe es erst beim Abtauchen am Tauchplatz bemerkt. Also keine Bilder (von mir) - aber daf├╝r konnte ich diesen Tauchgang in vollen Z├╝gen genie├čen und mich auf nichts anderes als die Hammerhaie konzentrieren. Au├čerdem h├Ątte ich bei meinem Freudentaumel (ich konnte nicht aufh├Âren zu weinen, weil ich von diesen majest├Ątischen Kreaturen so ├╝berw├Ąltigt war) sowieso keine Fotos machen k├Ânnen.

Tauchen lernen

Der Grund, warum ich tauchen gelernt habe, war, dass es in Mexiko die ganze Zeit regnete, und ich dachte mir, wenn ich schon nass werde, kann ich auch gleich unter Wasser gehen. (Gott sei Dank gibt es die Regenzeit!)

W├Ąhrend meines Open Water Diver-Kurses hatte ich gro├če Probleme - mit dem Abnehmen der Maske, mit der Seekrankheit unter Wasser und ich musste mich sogar w├Ąhrend des Tauchgangs und auf dem Boot ├╝bergeben. Aus irgendeinem Grund hielt mich das aber nicht davon ab, es zu genie├čen, obwohl ich nicht erwartet hatte, dass ich s├╝chtig nach dem Tauchen werden w├╝rde.

Erster Fun Dive: Bullenhaie

Mein erster Fun Dive nach meinem OWD war ein Bullenhaitauchgang. Es war eine unglaubliche Erfahrung und hat meine Liebe zu Haien und dem Ozean noch verst├Ąrkt!

Ein Divemaster werden

Als ich mit dem Tauchen anfing, habe ich nie in Betracht gezogen, professioneller Taucher zu werden (ich war viel zu eingesch├╝chtert von der ganzen Ausr├╝stung und dem ganzen "technischen Kram"). Aber als ich nach Utila, Honduras, reiste, war ich irgendwie gefesselt und hineingesogen. Was als ein paar Tage "Spa├čtauchen" gedacht war, f├╝hrte dazu, dass ich den Advanced OWD, den Rescue und sogar den Divemaster-Kurs machte.

Ist das ein Blauring-Oktopus?

Als ich das erste Mal einen Blauring-Oktopus sah, erkannte ich ihn erst nach dem Tauchgang, als meine Tauchlehrerin ausflippte. Es hilft also, wenn man seine Tiere kennt!

Hilf mit, unsere Ozeane zu sch├╝tzen!

10 % aller Gewinne werden gespendet

Meeresbewusstes Verhalten ist der Kern all meiner Kurse.

Als Unterwasserfotografen sind wir Botschafter f├╝r die Meere, und wir sollten mit gutem Beispiel vorangehen.

In meinem Online-Kurs erf├Ąhrst du, wie du ein Botschafter des Ozeans werden und deine Stimme zum Schutz unserer Ozeane einsetzen kannst.

Dar├╝ber hinaus werden 10 % aller Gewinne werden gespendet an die beiden gro├čartigen Meeresschutzorganisationen Manta Trust und Utila Coral Restoration gespendet!!

Dive center team on boats in front of volcano
Unser Team, als ich die Tauchbasis im Siladen Resort leitete. Foto von Miguel Ribeiro

Jeder Einzelne von uns kann etwas bewirken. Aber gemeinsam sind wir st├Ąrker.

Ich glaube an die Macht der Bilder!

 

Und ich glaube, dass unsere Bilder etwas bewirken k├Ânnen: Sie k├Ânnen mehr Menschen dazu inspirieren, sich in die Ozeane zu verlieben, so wie wir es getan haben!

 

Brauchst du Hilfe bei der Unterwasserfotografie?

Vereinbare noch heute einen kostenlosen Anruf!

Lass uns gemeinsam herausfinden, wie ich dir helfen kann, deine Ziele zu erreichen:

Ich bin am gl├╝cklichsten: nachdem ich Hammerhaie gesehen habe. Foto von Theresa Loidold.

Teile deine Leidenschaft!

Die Unterwasserfotografie ist eine wunderbare M├Âglichkeit, die Sch├Ânheit der Unterwasserwelt mit anderen zu teilen..

Wenn du ein Taucher bist, wei├čt du, wie magisch es sich anf├╝hlt, eine ruhige Begegnung mit einem Mobula-Rochen zu erleben oder die Farbenpracht eines ├╝ppigen Korallenriffs zu bewundern.

 

Ich m├Âchte dir helfen, bessere Fotos auf deinen Tauchg├Ąngen zu machen, damit du diese einzigartigen Momente festhalten und mit allen teilen kannst, die du liebst (und mit denen, die du nicht liebst!).

Denn je mehr Menschen wir inspirieren k├Ânnen, desto mehr Menschen werden sich in die Ozeane verlieben, und desto mehr Menschen werden sie sch├╝tzen.

Und unsere Ozeane brauchen jeden einzelnen von uns, um sie zu lieben und zu sch├╝tzen.

Starte mit meinem kostenlosen Unterwasserfotografie Training!

In diesem kostenlosen Online-Training lernst du 5 Tipps, mit denen du von deinen n├Ąchsten Tauchg├Ąngen mit besseren Unterwasserbildern zur├╝ckkommen wirst!

Worauf wartest du noch?

Melde dich jetzt an:

Free Training: 5 Tips for better underwater pictures

Du hast Fragen zur Unterwasserfotografie?

Schreib mir! Ich freue mich, von dir zu h├Âren!

Erschaffen mit ÔŁĄ f├╝r das Meer.

de_DEDeutsch